Service Chat

Tag - Training

27
Aug

Ein Geben und Nehmen: Feedback

Feedback – also Rückmeldung – erhalten wir tagtäglich. Sei es im persönlichen Gespräch, als Fehlermeldung am Bildschirm oder als Kommentar auf einen Facebook-Post. Für die Personalentwicklung in einem Callcenter ist Feedback einer der wichtigsten Bausteine für erfolgreiche Kommunikation. Wenn wir uns das immer wieder vor Augen halten, können wir noch besser werden. Das gilt sowohl für Agenten …

21
Aug

Plus, minus, mal, geteilt durch: Methodenvielfalt für Multiplikatoren

Routine im Callcenter: Telefonieren, Sachbearbeitung, Beratung – Kundendialog auf allen Ebenen. Das kann für die Agenten manchmal anstrengend sein. Aber auch befriedigend und motivierend, wenn man sich seiner Stärken bewusst ist. Mit der Zeit wachsen die Erfahrungen in der Telefonie und die Sicherheit in der Kommunikation. Viele unserer Agenten sind schon lange bei 3C DIALOG – manche zehn …

25
Jun

Kompetenz, Fachwissen, Beratung – so geht Kommunikation!

Teil 2 in der Reihe zur internen Weiterbildung bei 3C. Teil 1 lesen Sie hier. Viel Gesprächsstoff  haben wir in einem Dialogcenter per se. Wenn neue Kollegen in unserer Grundlagenschulung zusammen kommen, bleibt ebenfalls einige Zeit für den Erfahrungsaustausch. Und dann spannen wir gemeinsam den Bogen durch ein Telefonat: Begrüßung Zuhören Ergebnisse Verabschiedung So banal …

12
Jun

Kommunikation geht uns alle an: Grundlagenschulung für Callcenter-Agenten

Beitrag in der Reihe zur internen Weiterbildung bei 3C. Der zweite Teil zur Grundlagenschulung „Kommunikation“ ist auch bereits erschienen. “I don’t like Mondays” – dem kann ich beim besten Willen nicht zustimmen. Tagesgeschäft in der Trainingsabteilung von 3C DIALOG sind Seminare und Workshops. Unlängst auf der Agenda: Grundlagenschulung Kommunikation am Telefon. So kann eine Woche gut beginnen. Kurz bevor sich …

22
Aug

Social Media im Kundenservice: ein Trainingskonzept

So könnte ein Training für Ihre Social-Media-Agenten aussehen Ging es im ersten Teil der Blogserie um die Frage, welche Anforderungen das Social Web an die Kundenbetreuer stellt und was genau das Besondere an diesen Kommunikationsmedien ist, so beschäftigt sich Thomas Halbritter heute mit konkreten Trainingsmethoden – schließlich wollen Fach- und Methodenkompetenz sowie soziale und personale …

15
Aug

Social Media im Kundenservice: ein Trainingskonzept

Wieso sind Facebook, Twitter & Co. so besonders? Letzte Woche haben wir Sie – die Leser unseres Blogs – gefragt, welche Themen Sie künftig hier lesen wollen. Beiträge aus dem Bereich Training und Coaching standen da ganz hoch im Kurs. Thomas Halbritter ist Trainer bei 3C DIALOG und hat sich in dieser zweiteiligen Artikelreihe mit …

26
Jun

Wir bilden Dialogcenter Teamleiter aus. Los geht’s am 1. November

Wir stehen in der Callcenter-Branche derzeit – wie viele anderen Zweige auch – vor der großen Herausforderung, geeignetes und qualifiziertes Personal zu finden. Dass sich dies an manchen Stellen als nicht ganz einfach herausstellt, liegt in zwei wesentlichen Punkten begründet: Zum einen eilt unserer Branche nicht der beste Ruf voraus, und zum anderen schreckt die …

10
Mai

Männchen, Symbole & Co. – Visualisieren für den Trainingserfolg

Kennen Sie das? Ihnen fällt ein altes Urlaubsfoto in die Hände und ein kurzer Blick darauf löst eine wahre Bilderflut an Erinnerungen im Kopf aus. Nach kurzer Zeit fallen Ihnen Einzelheiten zu diesem Urlaub ein, die Sie längst vergessen glaubten. Und das nur, weil ein altes, verblasstes Bild den Initialfunken dazu gab. Wenn uns also …

22
Sep

„Ja, Chef war ein klasse Training – aber… !“

„Warum Trainings zwar helfen, aber nichts nützen? Selbstverständlich wollen Sie gut ausgebildete Mitarbeiter, welche auf heutige und zukünftige Anforderungen flexible reagieren können. Also investieren Sie Zeit und Geld in ein Training. Ein oder zwei Seminartage zum Thema Vertrieb oder Service dürften ausreichen, um die Mitarbeiter wieder „einzunorden“ und den Erfolg zu steigern.

13
Sep

E-Learning im Unternehmen

Wer den Begriff „Wissensvermittlung“ als Suchbegriff im Internet eingibt, wird nahezu erschlagen von den unterschiedlichen Möglichkeiten und Angeboten. Wen wundert’s? Besonders in der Dienstleistungsbranche ist Mitarbeiterwissen der Rohstoff, mit dem man dealen kann. Dabei geht es bei Dialogdienstleistern – und das ist kein Geheimnis – vor allem um die Schnelligkeit der Wissensvermittlung.