Service Chat

Neues Ressort im Callcenter Verband – neue Aufgaben für Walter Benedikt

Neues Ressort im Callcenter Verband – neue Aufgaben für Walter Benedikt
25
Nov

Neues Ressort im Callcenter Verband – neue Aufgaben für Walter Benedikt

Mit zwei neuen Ressorts und zwei neuen Gesichtern startet der Call Center Verband Deutschland e. V. in die kommende Legislaturperiode bis 2015. Walter Benedikt, Geschäftsführer der 3C DIALOG GmbH ist ab sofort zuständig für das Ressort „Neue Medien und Neue Technologien“ – ein Bereich, der exakt passt. Als weiteres neues Ressort wurde „Marketing“ benannt – hier übernimmt Roy Reinelt in Zukunft die Regie.

Bereits im Vorfeld der Wahl begründete der Verband das Bestreben, diese neuen Ressorts zu implementieren: “Die zunehmenden Anfragen nach Informationen und Umsetzungsbeispielen/-hilfen u.a. zu eCommerce/CC-Integration, Big Data oder Social-Media-Einbindung motivierten Vorstand und Beirat diesem Thema ein eigenes Ressort zu geben und damit auch ein Signal an den Markt zu senden” – so der Verband. Walter Benedikt hatte in diesem Jahr bereits mehrfach und aus Eigeninitiative den Diskurs in der Öffentlichkeit gesucht. Das Thema „Zukunft der Branche“ im Zusammenhang mit Trends wie Selfservice-Lösungen und Veränderungen der kommenden Jahre (Stichwort Mobile) faszinieren ihn als Early Adopter der digitalen Kommunikationskanäle bereits seit Jahren. „Neben diesem inhaltlichen Anliegen finde ich es wichtig, dass die Callcenter-Dienstleister und Serviceeinheiten im Vorstand des CCV eine starke Stimme haben. Die Impulse für den Verband und die Branche sollten stärker als bisher aus der täglichen Praxis kommen, damit die – sicher ebenfalls sehr relevante – Perspektive der Berater und Zulieferer durch Callcenter-Betreiber (inhouse und extern) erweitert wird“ so Benedikt noch vor der Wahl.

Mit den zwei neuen Ressorts und zwei neuen Gesichtern startet der Call Center Verband Deutschland e. V. in die kommende Legislaturperiode bis 2015. Im Amt bestätigt wurde Präsident Manfred Stockmann, Manuel Schindler als Vizepräsident und Ressort-Verantwortlicher für „Recht und Regulierung“, als Schatzmeister Leo Staub-Marx sowie Bernd Engel für das Ressort „Mitglieder“. Das Ressort „Qualität“ von Kent Dogu wurde zugunsten der neuen Ressorts aufgelöst, Dogu trat nicht mehr zur Wiederwahl an. Für das Verbandsmarketing zeichnet künftig Roy Reinelt verantwortlich. Der Marketing-Fachmann ist im Hauptberuf Head of Sales and Marketing des Dialogcenter-Dienstleisters digital dialog GmbH.

„Mit dieser neuen Formation sind wir organisatorisch und personell gut für die kommenden Jahre aufgestellt“, sagt CCV-Präsident Manfred Stockmann. „Der Verband vollzieht den Wandel der Callcenter-Wirtschaft in seiner Struktur nach und wird die Branche noch besser nach innen und außen repräsentieren.“ Da die Vorstandsposition neu geschaffen wurde, hat Benedikt nun vor, das Themenfeld mit den anderen Mitgliedern des Vorstandes abzustecken und die Ziele zu definieren. Im Schwerpunkt sieht er eine Positionierung der Callcenter-Branche für die kommenden fünf Jahre. Ein gemeinsames Meinungsbild über die Auswirkungen und Anforderungen der neuen Medien soll dabei die Grundlage für eine Kundenservicestrategie der Zukunft sein.

 3C_PM_08_2013_Wahl zum CCV Vorstand

Author: Alexa Brandt

Die Digitalredakteurin und PR-Managerin ist bei 3C DIALOG verantwortlich für den Bereich PR und Social Media.