Service Chat

Nachwuchsförderung bei 3C DIALOG

19
Jul

Für Unternehmen ist es besonders wichtig, ihre Mitarbeiter durch gezielte Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen auf die steigenden Anforderungen des Arbeitsalltags vorzubereiten. Lebenslanges Lernen wird immer notwendiger.

Auch die Anforderungen an ein Dialog Center haben sich grundlegend geändert. Neben den klassischen Servicekanälen Brief, Fax und E-Mail gewinnen soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter immer mehr an Bedeutung. Es gilt jedoch zu bedenken, dass jeder Kommunikationskanal seiner eigenen Gesetzmäßigkeit unterliegt und qualifizierte Mitarbeiter erfordert.

Wir, die 3C DIALOG, möchten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, sich im Rahmen der Weiterbildung „Dialog Center Teamleiter/in“ auf zukünftige Führungsaufgaben vorzubereiten. Die Schwerpunkte Personal, Führung, Motivation, Kommunikation und Qualitätssicherung, Projektleitung und Marketing sowie Arbeitsrecht stehen auf dem Lehrplan.

In einem der geplanten fünf Lernmodule soll sich alles um die Social Media drehen. Den Teilnehmern wird hier vermittelt, welche Rolle die sozialen Medien in der Zukunft der Kommunikation spielen werden, wie sie funktionieren und wie man sie zielgerichtet einsetzt.

Was die Mitarbeiter mitbringen müssen? Sie sollten unter anderem die Bereitschaft besitzen, auf Kollegen, Auftraggeber und Kunden zuzugehen, in der Lage sein, sicher und erfolgreich zu telefonieren und Spaß an der Erstellung und Analyse von Tabellen und Kennzahlen haben.

Für unsere Mitarbeiter entstehen keine Kosten. Die 3C DIALOG übernimmt die Lehrgangskosten. Die Teilnehmer müssen lediglich die benötigte Zeit für die Weiterbildung aufwenden.

thomas-halbritter@3c-dialog.de'

Author: Thomas Halbritter

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.