Service Chat

Last Call: Weiterbildung zum Teamleiter (IHK-Zertifiziert)

Last Call: Weiterbildung zum Teamleiter (IHK-Zertifiziert)
28
Mai

Last Call: Weiterbildung zum Teamleiter (IHK-Zertifiziert)

Über das Arbeiten im Callcenter gibt es viele Vorurteile und zuweilen wenig fundiertes Know-how. Der Branche eilt ein gewisser Ruf voraus: Schlecht bezahlt, stressig, schwierige Arbeitszeiten – das sind die Assoziationen, die viele spontan haben. Doch diese sind nicht immer zutreffend, im Gegenteil kann dieser Bereich auch sehr spannend sein. Gerade die Veränderungen, die in der Kommunikation durch das Thema Social Media auftreten, bieten viele Chancen.

„Man sieht in der Regel nicht sofort, dass es in der Callcenter Branche auch viele sehr zufriedene Arbeitnehmer gibt, und dass die Aufstiegschance in der Branche besser als in manch anderen Branchen sind.“ so Thomas Halbritter, Fachwirt für Tele-Service und Kommunikation Trainer (DGSL zertifiziert). Die Arbeit in einem Callcenter ist sehr transparent. Dies führt auch dazu, dass Leistung gesehen und auch honoriert wird. Festigen lässt sich ein solcher beruflicher Aufstieg gut über eine Qualifizierung. Aktuell gibt es nicht viele Bildungsanbieter, die hier etwas im Angebot haben. „Dies ist auch der Grund für uns, die Weiterbildung von 3C DIALOG GmbH zu unterstützen“ erläutert Bernd Leuchter von der IHK Köln. Startschuss für den Lehrgang ist im Oktober 2013, aktuell ist der Kurs bereits so gut wie ausgebucht. „Nachdem wir den Kurs entwickelt haben, konnten wir schnell feststellen, dass die Nachfrage enorm ist. Auch durch den überregionalen Zugriff über die Datenbank der Agentur für Arbeit erfahren wir eine große Nachfrage. Aber als Kölner Unternehmen möchten wir natürlich bevorzugt Kölnern eine Chance geben.“ Walter Benedikt ist Geschäftsführer der 3C DIALOG GmbH und möchte diesen letzten Hinweis mit einem Augenzwinkern verstanden wissen. Natürlich haben auch Bewerber aus anderen Regionen eine Chance. Allerdings ist rasches Handeln angesagt, die meisten Plätze sind bereits vergeben.

Die Schwerpunkte der Weiterbildung werden dabei auf Personal, Führung, Motivation, Kommunikation und Qualitätssicherung gelegt. Weitere Themen wie Projektleitung, Marketing und Arbeitsrecht vervollständigen den Werkzeugkasten einer Führungskraft im Dialogcenter bzw. Callcenter. Nähere Informationen zu der Weiterbildung gibt es auf der Informationsveranstaltung am 3. Juli um 17.30 Uhr. Anmeldungen und Informationen erhalten Sie bei Susanne Beckers, 0221-95171-266, susanne-beckers@3c-dialog.de. Einen umfassen Einblick in die Weiterbildung bietet diese Webseite.

Bildmaterial zur Pressemeldung:
Übergabe der Zertifikate mit Geschäftsführer Walter Benedikt

Author: Alexa Brandt

Die Digitalredakteurin und PR-Managerin ist bei 3C DIALOG verantwortlich für den Bereich PR und Social Media.